Pilates Mama

Infos zum Kurs

Dein Körper, als werdende Mama, verändert sich stark durch die fortschreitende Schwangerschaft. Meist kommen ab dem 5. und 6. Monat durch Veränderungen der Körperstatik Rückenprobleme, muskuläre Ungleichgewichte, Haltungsschwäche und Blasenschwäche dazu.


Die Pilatesmethode hilft Dir, die Veränderungen Deines Körpers positiv zu verarbeiten und ein ganz besonderes Gefühl für sich zu entwickeln. Deine durch die Schwangerschaft veränderte Körperhaltung wird nachhaltig korrigiert und zurück ins Gleichgewicht gebracht und Du kannst das Gewicht Deines Bauches leichter tragen.

Die Pilatesmethode kräftigt den Beckenboden auf sanfte Art und Weise, die Durchblutung wird angeregt und eine optimale Vorbereitung auf die Geburt wird geschaffen. Die besondere Pilatesatemtechnik macht es Dir leichter, die Atmung zu harmonisieren und die Bedürfnisse Deines Körpers besser wahrzunehmen. Bewusstes Atmen verringert effektiv Beschwerden und vermittelt ein Gefühl von Wohlbefinden und angenehmer Ruhe, welches sich auch auf Dein Kind überträgt.

Wenn Du unter Verstopfungen, Hämorrhoiden oder Wassereinlagerungen leidest, bewirkt Pilates ebenso eine Reduzierung dieser Beschwerden.

Zum Kursplan